Die richtigen Aufgaben für den Unternehmensbeirat

Diskussionspartner für Gesellschafter und Geschäftsleitung oder Kontrollgremium.

Aufgaben des Beirats

Der Unternehmensbeirat ist ein Gremium, das Gesellschafter und Geschäftsführung eines Unternehmens unterstützt. Der Unternehmens-beirat hat unterschiedlicher Ausprägung bei Einzelunternehmen, Personengesellschaften und Kapitalgesellschaften.

Aufgaben des Unternehmensbeirats

Unternehmensbeirats Diskussionspartner für Geschäftsführung und Gesellschafter

Der Beirat ist Gesprächs- und Diskussionspartner für Geschäftsführung und Gesellschafter in Fragestellungen der täglichen Unternehmenspraxis, aber auch zu speziellen Themen. Der Unternehmensbeirat besitzt im Regelfall keine Entscheidungsbefugnis und keine Geschäftsführungsbefugnis vielmehr dienen seine Erörterungen den Gremien des Unternehmens als Entscheidungshilfe. Die Beratungen des Beirats können sich auf alle Unternehmensbereiche beziehen oder auf spezielle Unternehmensbereiche, z.B. strategische Entscheidungen, fokussieren. Sollten die Gesellschafter ihre Gesellschafterrechte teilweise nicht selbst ausüben oder ist der Kreis der Gesellschafter unüberschaubar groß, so kann der Beirat entlastend tätig werden. Der Beirat kann auch, analog dem Aufsichtsrat einer AG, Überwachungsaufgaben wahrnehmen.

Aufgaben des Unternehmensbeirats

Der Unternehmensbeirat (oft auch nur "Beirat" genannt) ist ein Gremium, das Gesellschafter und Geschäftsleitung eines Unternehmens unterstützt. Der Unternehmensbeirat hat unterschiedliche Ausprägung und Gestaltung bei Einzelunternehmen, Personengesellschaften und Kapitalgesellschaften.

 

Design und Umsetzung pdp-systems GmbH